Freitag, 23 Dezember 2016 20:25

Neuerungen im Erzbistum Hamburg

Liebe Schwestern und Brüder,

sechs Wochen sind mittlerweile seit unserem Bistumstag am 12. November vergangen. Gerne denke ich an die Begegnungen und die Atmosphäre dieses Tages zurück. Noch einmal: Vielen herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Beten! Ich hatte den Eindruck, dass im St. Marien-Dom wirklich eine Aufbruchs- und Erneuerungsstimmung herrschte. Die müssen wir jetzt nutzen und in der Erneuerung weitergehen.
Bedanken möchte ich mich – auch im Namen des Generalvikars und der Projektleiter – für Ihre zahlreichen positiven wie kritischen Rückmeldungen an dem Tag selber und im Nachgang. Viele Gremien und einzelne Personen aus unserem Erzbistum haben persönlich oder in Briefen und E-Mails ihr Lob und ihre Kritik zum Ausdruck gebracht. Das ist ungeheuer wichtig und fließt in die weiteren Planungen mit ein. Der Prozess gelingt nur durch die Beteiligung und Mitarbeit des ganzen Erzbistums. Leiten Sie daher diese Informationen gerne an interessierte Personen weiter.
Unter www.erzbistum-hamburg.de/Erneuerungsprozess hat das Projektteam Kommunikation viele Materialien zum Prozess zusammengestellt, etwa die Dokumentation der Gruppenarbeiten, das Hirtenwort und meine Ansprache. Dieser Bereich wird laufend erweitert. Zudem wird es wie angekündigt eine Printpublikation über den weiteren Verlauf des Erneuerungsprozesses und die einzelnen Projekte geben. Sie erscheint im ersten Quartal 2017 und wird an alle Pfarreien, Gemeinden und Einrichtungen unseres Bistums versendet. Sie wird zudem als Sonderbeilage der Neuen Kirchenzeitung veröffentlicht.
Eine Gruppe hat bei unserem Bistumstag Elemente für ein Gebet zum Prozess entwickelt. Diese Elemente wurden in ein Gebet gefasst, das ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte. Es wird als kleines Faltblatt zusammen mit einer Litanei und dem vertonten Motto unseres Erneuerungsprozesses in allen Kirchen des Erzbistums ausgelegt.
Schon jetzt möchte ich Sie auf das Datum des nächsten Bistumstages hinweisen. Er findet am 10. Juni kommenden Jahres statt. Ich setze auf Ihre Mitarbeit!

Von Herzen wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gottes reichen Segen für das Jahr 2017! 

Ihr

+Stefan

 Erzbischof

© 2017 - Katholische Kirche St. Bonifatius mit Maximilian Kolbe